Warning: Undefined variable $ub in /is/htdocs/wp13697947_E1EMD80266/www/www.stiftung-kuenstlerdorf.de/wp-content/themes/kuenstlerdorf/dist/dclib/dcsystem/dcsystem__browser.php on line 151

Warning: Undefined variable $ub in /is/htdocs/wp13697947_E1EMD80266/www/www.stiftung-kuenstlerdorf.de/wp-content/themes/kuenstlerdorf/dist/dclib/dcsystem/dcsystem__browser.php on line 164

Deprecated: strripos(): Passing null to parameter #2 ($needle) of type string is deprecated in /is/htdocs/wp13697947_E1EMD80266/www/www.stiftung-kuenstlerdorf.de/wp-content/themes/kuenstlerdorf/dist/dclib/dcsystem/dcsystem__browser.php on line 164

Warning: Undefined variable $ub in /is/htdocs/wp13697947_E1EMD80266/www/www.stiftung-kuenstlerdorf.de/wp-content/themes/kuenstlerdorf/dist/dclib/dcsystem/dcsystem__browser.php on line 183

Deprecated: strtolower(): Passing null to parameter #1 ($string) of type string is deprecated in /is/htdocs/wp13697947_E1EMD80266/www/www.stiftung-kuenstlerdorf.de/wp-content/themes/kuenstlerdorf/dist/dclib/dcsystem/dcsystem__browser.php on line 183
Stiftung Künstlerdorf Schöppingen —
Stipendiat:innen
photo: Camilo Pachón

Cyrill Lim (*1984 in Zug, Schweiz) lebt und arbeitet als freischaffender Künstler, Klangkünstler und Performer in Zug. Seine Tätigkeiten führen ihn durch ganz Europa. Projekte, in welche er involviert ist, finden sich an den Nahtstellen zwischen Musik und Theater, Kunst und Forschung, medialer Installationen und sozialen Räumen.
Seine Auseinandersetzung mit den Aspekten der Wahrnehmung und der Reflexion der verwendeten Medien führen hauptsächlich zu performativen und installativen Arbeiten, die auf eine experimentelle Art und Weise die physikalischen Eigenschaften von Raum und Material ergründen, um sie auf einer musikalischen Ebene erlebbar zu machen.

Für die begehbare Theaterinstallation Oxford Spacebase in der ehemaligen Oxford Kaserne in Gievenbeck realisierte Cyrill Lim elektroakustische Installationen, die sich mit der langjährigen Geschichte des Gebäudes auseinandersetzten. Durch die Neukonzeption des Areals als Wohnanlage droht die historische Relevanz der von den Nazis 1934 gebauten Kaserne in Vergessenheit zu geraten.
Weiter östlich von Münster, in Bukarest, Rumänien, wurde 1962 das Atelier 35 von der rumänischen Künstlergewerkschaft (Uniunea Artiștilor Plastici din România) als ein von meist jungen Künstlern betriebener Raum gegründet, der bemerkenswerte liberale Möglichkeiten für Experimente und interdisziplinäre Ansätze zur Entwicklung von Ausstellungen, Performances, Konferenzen und andere Forschungsveranstaltungen bot. Gemeinsam mit der Kunsthistorikerin Daria Nedelcu hat Cyrill Lim während seines Aufenthalts in Schöppingen Hintergrundinformationen über das Atelier 35 in Bukarest gesammelt, mit dem langfristigen Ziel, die gesammelten Informationen zu verarbeiten und in einer Reihe von experimentellen und partizipativen Formaten wie Ausstellungen, Workshops und performativen Veranstaltungen im oder um das Atelier 35 und seine ehemaligen Standorte in Bukarest zu präsentieren.