Warning: Undefined variable $ub in /is/htdocs/wp13697947_E1EMD80266/www/www.stiftung-kuenstlerdorf.de/wp-content/themes/kuenstlerdorf/dist/dclib/dcsystem/dcsystem__browser.php on line 151

Warning: Undefined variable $ub in /is/htdocs/wp13697947_E1EMD80266/www/www.stiftung-kuenstlerdorf.de/wp-content/themes/kuenstlerdorf/dist/dclib/dcsystem/dcsystem__browser.php on line 164

Deprecated: strripos(): Passing null to parameter #2 ($needle) of type string is deprecated in /is/htdocs/wp13697947_E1EMD80266/www/www.stiftung-kuenstlerdorf.de/wp-content/themes/kuenstlerdorf/dist/dclib/dcsystem/dcsystem__browser.php on line 164

Warning: Undefined variable $ub in /is/htdocs/wp13697947_E1EMD80266/www/www.stiftung-kuenstlerdorf.de/wp-content/themes/kuenstlerdorf/dist/dclib/dcsystem/dcsystem__browser.php on line 183

Deprecated: strtolower(): Passing null to parameter #1 ($string) of type string is deprecated in /is/htdocs/wp13697947_E1EMD80266/www/www.stiftung-kuenstlerdorf.de/wp-content/themes/kuenstlerdorf/dist/dclib/dcsystem/dcsystem__browser.php on line 183
Stiftung Künstlerdorf Schöppingen — Lebendige Bibliothek Schöppingen
Projekte
Lebendige Bibliothek Schöppingen
20. Februar — 31. Dezember 2023

Über das Jahr 2023 wurde die Bibliothek des Künstlerdorfs zu einem Begegnungs-, Lern- und Wissensort. Bei der sukzessiven Neugestaltung wurden einerseits globale Perspektiven der in der Bibliothek vertretenen AutorInnen und Mehrsprachigkeit berücksichtigt, andererseits finden aber auch Literaturformen jenseits des Buchformats Beachtung. Die Bibliothek, mit ihrem Charakter zwischen Archiv und „lebendiger Bibliothek“*, wird fortlaufend um Vorschläge und Perspektiven der Teilnehmenden ergänzt und bereichert.

Das Konzept für diese Neugestaltung wurde von der Autorin Vera Vorneweg erarbeitet und umgesetzt. Insgesamt umfasste das Projekt drei ineinandergreifende Aspekte. Zunächst wurde der Raum modernisiert und neues Mobiliar von Studierenden der Ecosign Akademie für Gestaltung entworfen und gebaut. Als zentrale Maßnahme wurde der Bestand der Bibliothek aktualisiert und inventarisiert. Eine Veranstaltungsreihe umfasste schließlich Lesungen von StipendiatInnen sowie weitere Gesprächs- und Diskursformate.

Auch über den Projektzeitraum hinaus ermöglicht dieser neue „sozialen Raum“ des Künstlerdorfs nun eine Vielzahl von Prozessen, Aktivitäten, Interaktionen und Engagement und steht für den Wissenstransfer zwischen lokaler Gemeinschaft sowie den internationalen KünstlerInnen zur Verfügung. Mit dem Projekt endet auch eine dreijährige Phase umfangreicher Infrastrukturmaßnahmen, die neben der Bibliothek auch die Neueinrichtung der Apartments und Ateliers, der Werkstatt sowie die Gestaltung des Außenbereichs umfasste. Gleichzeitig wurden im Zuge einer inhaltlichen Neuausrichtung Fragen zum Leitbild, zur Förderung und zum Programm des Künstlerdorfs behandelt. Die Ergebnisse dieser Prozesse fließen in die weitere Arbeit und Programmgestaltung des Künstlerdorfs ein, bei der ab dem kommenden Jahr insbesondere der Fokus des mit- und voneinander Lernens vertieft wird.

 

*Die Living Library basiert auf dem Konzept der Human Library und wurde von der dänischen Jugendinitiative „Stoppt Gewalt!“ entwickelt und im Jahr 2000 das erste Mal umgesetzt. Mittlerweile ist die Human Library Organisation eine eigenständige NGO, die bereits in mehr als 70 Ländern Human Libraries veranstaltet.

 
 
 

 
 

Veranstaltungen:
. Stefan Hornbach „Den Hund überleben“
. Charmaine Li – ONEIRIC SPACE Workshop
. Tanja Dückers „Mein altes West-Berlin“
. Vera Vorneweg “Open Library Talk”
. „Als der Krieg ging und der Friede kam“ von Dorothea Haselkamp
. Sabrina Basten “Conversas Schöppingen”
. Vera Vorneweg “This is Not a Library“
. „Belonging“ mit Muna Gurung, Annalee Davis, Maë Schwinghammer, Sass Popoli und and Tamar Noort
. Lesung und Gespräch mit Mia Raben
. „Kindness – we- community, art as a bridge”
mit Marija Dejanović und Mayra Citlalli Rojo Gómez
. Eröffnung der Lebendigen Bibliothek Schöppingen

 

Mit freundlicher Unterstützung durch: